logo

+264853224411

info.de@enricosafaris.com

NAMIBIA

ZUHAUSE     NAMIBIA

  NAMIBIA



Nachrichtenbrief


Abonnieren Sie unseren Newsletter jetzt zu aktualisieren. Wir versprechen nicht zu spam!

Namibia ist ein einzigartiges und faszinierendes Land. Attraktionen reichen von erstklassigen Wildtiersafaris bis zu faszinierenden Wüstenlandschaften und einer ganzen Menge unbesiedelten Orten zwischen. Namibia ist ein Techni-Farbtraum, ein Land der wirbelnden Aprikosen-Dünen und schimmernden weißen Wohnungen. Sein großer Spielpark, der auf der Großen Etosha-Wanne zentriert, bietet eine außergewöhnliche Reichweite und Fülle an Wildtieren und eine Landschaft, die nicht auffallender sein könnte Kulisse dafür. Die Küstenregion ist eine der faszinierendsten Wüstenregionen der Welt, und im Süden liegt eine Canyon-Sekunde in Pracht nur dem Grand Canyon selbst.

Namibia ist von wenigen Menschen bevölkert, aber diese wenigen bilden eine ungewöhnlich vielfältige Menge von Völkern und Kulturen. Die überwiegende (85%) schwarze Bevölkerung des Landes besteht aus mehreren verschiedenen ethnischen Gruppen, darunter die San, die Khoi-Khoi, die Herero und die Ovambo. Die kleine europäische Bevölkerung besteht aus Deutschen und Afrikanern, und es gibt auch eine bedeutende asiatische Minderheit. Die große Mehrheit von Namibias 1,5 Millionen Menschen lebt im Norden, wo dort das Klima weniger trocken und allgemein gastfreundlich ist.

Namibia fühlt sich wie eine verlorene Welt, eine endlose Weite von phantasmagorischen Landschaften, die ihre primitive Majestät nie verloren haben. Namibia ist die große Kunstgalerie der Natur, eine mystische Welt von surrealen Landschaften und transzendenten Erfahrungen.

  10 Reasons to Visit Namibia:

Willkommen in dem Land der ältesten Wüste der Welt, ein äußerst einzigartiges Umfeld, das sich von Südafrika entlang der Küste Namibias und nach Angola im Norden erstreckt. Es ist auch die Heimat einer der höchsten Dünen der Welt. Ein weiterer großer landschaftlicher Bereich, der erlebt werden kann, ist, wo die Wüste den Atlantischen Ozean trifft. Die Dünen erstrecken sich perfekt in das Wasser und schaffen eine schöne Szene, die man sonst nirgendwo auf der Welt findet.

Die Düne ist etwa 5 Millionen Jahre alt und erreicht fast 170 Meter hoch, was mit den Pyramiden von Gizeh vergleichbar ist. Als einer von vielen Besuchern fragte ich mich, warum Dune 45 so populär wurde. Diese Frage ist eigentlich sehr leicht zu beantworten. Es liegt günstig neben der Straße. Sie stoppen, klicken, und fahren Sie mit dem Laufwerk fort.

Die Kalahari ist einer der interessantesten Orte in Namibia zu besuchen, dank seiner vielfältigen Tierwelt. Seine Heimat der Gepard, Zebra, Springbock, Strauß, Oryx, Giraffe, Elefant, der gefährdete afrikanische Wildhund und viele weitere Arten. Sie werden auch bemerken, dass die massiven Vogelnester an Bäumen und Stöcken entlang der Wüste der Kalahari hängen.

Wenn mich jemand fragt, ob ich Sonnenaufgänge oder Sonnenuntergänge bevorzuge, würde ich immer einen guten Sonnenuntergang machen, aus einem einfachen Grund. Ich schlafe bei 98% der Sonnenaufgänge. Doch das änderte sich nach der Reise nach Namibia. Während des Aufenthaltes in der Namibia Desert Lodge trafen wir uns für einen frühen Sonnenaufgang und Kaffee-Reise auf einem kleinen Hügel direkt neben der Lodge.

Was folgt einem erstaunlichen Sonnenaufgang? Ja, ein noch besserer Sonnenuntergang. Ist das nicht offensichtlich? Während des Aufenthaltes in der Kalahari Anib Lodge habe ich eines von ihnen erlebt. Als Teil der Safari hielten wir an einer der kleinen Dünen für die berühmte 'Kalahari Bar'. Unser Fahrer würde den Tisch mit Bieren, Gin und Tonic, und andere Getränke, während wir genießen würde die Sonne verschwinden über den Horizont.

Die ehemalige deutsche Kolonie ist auch bekannt für ihre vielfältigen Tierwelt. Während Sie die meisten Tiere überall im Land finden können, sollten Sie den Etosha Nationalpark besuchen. Seine Heimat der höchsten Elefanten in Afrika sowie die Black Nashorn, die kritisch gefährdet und sehr selten zu sehen ist.

Deutschland wurde niemals als Kolonialmacht wie die Briten, Spanier oder Portugiesen anerkannt. Doch die Deutschen haben in Afrika und Guinea einige Behauptungen gemacht, die heutzutage allgemein als Papua-Neuguinea bekannt sind. Namibia, als deutsches Süd-West-Afrika bezeichnet, war einer von ihnen.

Wenn ich an afrikanische Hauptstädte wie Johannesburg oder Kairo denke, erinnert es mich immer daran, wie beschäftigt eine Stadt sein kann. Das schließt definitiv nicht die entspannte und gekühlte Hauptstadt Namibias ein. Windhoek ist mehr oder weniger im geographischen Zentrum des Landes gelegen und beherbergt rund 350.000 Menschen.

Eine weitere bemerkenswerte Stadt in Namibia ist Swakopmund, an der Küste von West-Namibia gelegen. Mund ist das deutsche Wort für den Mund, und Swakop ist der Name eines Flusses, der in den Ozean in der Nähe der Stadt schwebt, daher der Name. Obwohl es die 4. größte Stadt des Landes ist, ist es nur Heimat von 45.000 Menschen.

Skeleton Beach ist ein Ort, wo man lieber nicht sein würde, es sei denn, Sie sind Teil einer Tour. Die Einheimischen nennen es "Das Land Gott erschaffen in Zorn." Wenn Sie zufällig dort stranded sind, sind die Überlebenschancen um null Prozent.

TAILOR MADE TOUR

Warten Sie nicht länger. Kontaktiere uns!

+264 853224411 24/7 Dedizierter Kundensupport